Über Uns

Im Jahr 1976 wurden die Braunschweiger Bowlinglöwen das erste Mal erwähnt. Damals war es noch ein Club, der dem Bowling Sport Verein Braunschweig angeschlossen war.

Es folgte im Jahr 1978 ein Wechsel zum damaligem BSV22. Dort waren wir eine eigenständige Abteilung im Gesamtverein. 1999 reifte der Entschluss zur Gründung eines eigenen Vereines. Der Vereinsname sollte wieder Braunschweiger Bowlinglöwen beinhalten. Hinzugefügt wurde das Gründungsjahr 2000.
Braunschweiger Bowlinglöwen 2000. Als Kurzform BBL 2000.
Am 23.03.2000 fand die Gründungsversammlung mit 18 Mitgliedern statt.

Zur Zeit hat der Verein 40 Mitglieder. Wir sind dem Bowling Verband Niedersachsen angeschlossen und nehmen im Bowling Bezirk Braunschweig am Punktspielbetrieb teil. Hier sind wir von der Kreisliga bis zur Bezirksliga mit Mannschaften vertreten.

Auch in der Landesliga Niedersachsen sind wir aktiv. Unsere erste Herrenmannschaft spielt dort seit einigen Jahren.

Durch unseren Trainer Bernd wurde eine Jugendmannschaft aufgebaut, die sehr erfolgreich ist. Mit Joshua haben wir im Jahr 2019 einen Deutschen Meister in der Altersklasse Jugend-B in unseren Reihen.

Zusätzlich zum Punktspielbetrieb nehmen wir noch an verschiedenen Meisterschaften und Turnieren teil.
Neben unserer Vereinsmeisterschaft gibt es die Möglichkeit zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften. Die Landesmeisterschaften dienen zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.
Angeboten werden im Jugendbereich Einzel- und Doppelmeisterschaft.
Für Damen und Herren die Disziplinen Einzel- Doppel- und Mixedmeisterschaft.
Im Seniorenbereich werden die Meisterschaften im Einzel- und für Trio-Mannschaften angeboten.